Das elende Geheule wegen Absagen – SOOPERGrail und das heutige UPdate:

Was “die trendorientierten Orderzyklen der Entertainment Technologybranche erfordern [..]” ist der Beginn einer offziellen Absage der Prolight & Sound Fachmesse in Frankfurt für den April und damit auch die Begründung für die generelle Absage der Messe in 2021.
Der April als weiterer Monat von Stillstand vor einem potentiellen Wiederbeginn von Normalität in unserer Branche scheint also inzwischen “common sense”, dem wir uns mit der Absage bzw Verschiebung der SOOPERGrail 2021 Ende April anschließen müssen.

Trendorientierte Orderzyklen arrogant ignorierend haben wir natürlich einen PlanB und arbeiten am Ausweichtermin für den späten Sommer, sehen allerdings die dringende Notwendigkeit zur Rückkehr zu gelebten Veranstaltungen mit physischer Anwesenheit von Publikum als das oberste Gebot der Stunde, sofern unter hygiene- und gesundheitsrelevanten Aspekten bald wieder vertretbar.

Also .. wenn sich in den kommenden zwei Monaten (AB HEUTE) die Lage ein wenig entspannen sollte, halten wir standfest an unserem Plan fest, vom 5. bis zum 8. Mai 2021  die safety first edition als Folgeveranstaltung der SUPERBOOTH home edition in die Tat umzusetzen und freuen uns auf eine erste echte Athmosphäre, die es sich nach alledem auch wieder zu streamen lohnt.

Und wenn es anders kommt, dann kann es nur besser werden.
Unsere Entscheidung fällt am 22.3.2021, wer bis dahin keinen Platz auf dem Boot(h) hat, der kommt wie immer virtuell.
Tickets gibts dann im März, die Geduld muss sein, Zimmer haben wir reserviert, absagen könnt Ihr alles noch bis 30.3., .. also los gehts (!), Danke.

Virtual NAMM this week:

NAMM Believe in Music week is starting on Monday and registration is open now. Get signed up for one of the biggest virtual fairs for musical instruments yet, and then stop by the Alex4 NAMM booth to see news and session videos by Doepfer, Buchla, Neuzeit Instruments, Animal Factory Amplification and many more.

As the NAMM show usually is a members-only event, you’ll have to be registered for the show. The good news is, this year anyone can register for free to be part of Believe in Music Week. The links below only work if you are registered and logged in.

Here is an overview about some interesting live sessions (all in CET):

Endorphin.es – Modular Techno Live: Julia Bondar
Tuesday, January 19, 2021 9:00 AM to 10:30 AM

Buchla Easel Command Overview & Music Easel Announcement
Tuesday, January 19, 2021 7:30 PM to 8:00 PM

EOWAVE: Domino, Fluctuations Magnétiques, Quadrantid Swarm
Tuesday, January 19, 2021 8:00 PM to 8:15 PM

Neuzeit Instruments – Orbit
Wednesday, January 20, 2021 7:00 PM to 7:30 PM

Doepfer: The Polyphonic System
Wednesday, January 20, 2021 7:00 PM to 7:30 PM

AJH Synth: Wave Swarm, Next Phase, Entropic Doom, Lunar Module
Wednesday, January 20, 2021 8:00 PM to 8:30 PM

TouellSkouarn: Eurorack Modules And Pedals
Wednesday, January 20, 2021 9:00 PM to 9:30 PM

UDO: Super 6 – polyphonic synthesizer
Wednesday, January 20, 2021 9:00 PM to 9:30 PM

Animal Factory Amplification: Orobas & Tannhauser Gate
Thursday, January 21, 2021 8:00 PM to 8:30 PM

Humble Audio: Quad Operator & Algo
Thursday, January 21, 2021 9:00 PM to 9:30 PM

Musikinstrumentenbaugeschichte .. !

Lutz Heidlindemann alias GuitarDoc ist “der” Kreuberger Retter und Held aller Gitarristen, die es ernst meinen mit ihrem Hobby. Zusammen mit seinem Gesellen Anthony Schneider macht er Reparaturen und Modifikationen, restauriert alte Seltenheiten und hat unter dem Label Luk eine eigene Fertigung und Produktion aufgebaut. In diesem Video ..

.. wird klar, was einen echten “Luthier” ausmacht, es erklärt die Faszination für das Holz und die gelebten daraus gebauten echten Instrumente und erklärt ein wenig von der Geschichte der früheren Helden von Framus bis Höfner hierzulande.

Inzwischen gibt es Gitarren nur noch alt und teuer oder aus Fernost .. könnte man denken, aber weit gefehlt:
Es gibt so einige Helden wie Luk-Guitars in dieser Welt , .. die aus einem Baum mit Passion, Geduld und Erfahrung eine Serie einzigartiger Gitarren fertigen, quasi homegrown und “Bio”!

Das hat uns sehr begeistert und motiviert: Wir freuen uns auf eine Messe für echte Helden des Instrumentenbaus. Ein anderes Video zeigt den Weg vom Baum zur Gitarre noch deutlich klarer, optimistischer und positiver. Es motiviert, ein Handwerk zu lernen oder eben ein gutes Instrument. Wir freuen uns, Euch hoffentlich bald zu begrüßen zur SOOPERGrail die wir gern veranstalten wollen, hoffentlich schon dieses Jahr, gern mit Euch.

Dear UK-Clients, Friends & Partners,

As the United Kingdom is now to be handled as a third world or third party contry from our european point of view unfortunately the following is the way we go:

Orders to you will be handled with net amounts to be paid as usual, each order above 300 EUR is free of shipping costs and will be send with UPS. They will locally invoice you at the door with 11,50 UKP for their costs/incasso (as some of our clients found out) and the valid VAT of 20% will be added on top of the total amount of the invoice.

Those clients who already had packages from us delivered in between new years eve and now will get indivudual credit notes for the difference they perhaps overpaid em.

So lets go ahead, enjoy the silence stay healthy, please.
With warmest regards from the optimistic HerrSchneider

Zombieterror, Horrorschocker und..

ZU SPÄT!.. heißt der kommende HORRORSCHOCKER zeitgemäß,
lenkt vielleicht ein wenig ab von den täglichen Sorgen und Bedenken?

“Ein kleines Stückchen Hölle..”
gibts dazu im nächsten ZOMBIETERROR,
aber …

es kommt ja auch noch CAPTAIN BERLIN und der rettet IMMER gleich die ganze Welt,

.. was für ein Glück!

Den ganzen Spass mit sonderbarem Quatsch
aus der und für die allgemeine Corona Hölle gibts
demnächst im kompetenten Fachversand mit
freundlicher Unterstützung in Form einer Anzeige
für die “dunkle Energie” von SchneidersLaden
bzw. DOEPFER.

Viel Spass beim lesen.

Was ein Jahr, was ein Ende..

Auf ein neues klingt etwas zu sehr nach Gewohnheit, es sollte schon etwas ganz neues sein, also vielleicht auf ein GANZ neues, oder ein VIEL besseres, oder ein ganz ANDERES (?) – aber keines wie immer, keines wie vorher und natürlich auch keines wie jetzt. Aber ich trinke mit meiner Frau und den Kindern gern auf das bereits ganz andere 2020, weil es an vielen Fronten Veränderung eingeläutet und zum Teil schon gebracht hat. Ich trinke auch gern auf ein anderes 2021, das auch wieder neues bringt oder hoffentlich Türen und viele Einsichten für neues öffnen wird. Wir werden sehen und hören, werden es hoffentlich alle erleben und sollten zuversichtlich und konstruktiv bleiben, was besseres fällt mir nicht ein und ich finde das eigentlich auch gut genug.

Also – ich hoffe doch sehr, die meisten von Euch im Mai zu sehen oder zu hören oder zumindest irgendwie wahrnehmen zu können und wünsche allseits und von ganzem Herzen Glück, Liebe, mehr Zufriedenheit und Frieden und Gesundheit,

mit lieben Grüßen,

Andreas Schneider